News Ticker

Fupa.net Amateurfussball Besuchen Sie uns auch auf Fupa.net die Amateur-Fussballseite der Badischen Zeitung    
Ergebnisdienst ASV Nordrach I - SpVgg Schiltach I 2:3; ASV Nordrach II - SpVgg Schiltach II 3:2;

Kommende Termine

Kommende Spiele

Keine Veranstaltungen

ASV

ASV muss gegen Schwaibach dreifach punkten

vorschauUnser heutiger Gegner, der SSV Schwaibach, ist auf dem vorletzten Tabellenplatz und kämpft bei uns um seine wahrscheinlich letzte Chance auf den Klassenerhalt. Der ASV Nordrach sollte sich also nicht blenden lassen und diesen Gegner ernst nehmen. Denn bei einer erneuten Heimpleite befinden wir uns wahrscheinlich selbst auf einem Abstiegsplatz. Nur wenn alle Vollgas geben und mit Leidenschaft, Kampf und Siegeswille dabei sind, können wir die drei Punkte einzufahren!

 

ASV vor Mammutaufgabe

vorschauLangenwinkel - Nordrach
Der ASV Nordrach musste gegen Aufsteiger Münchweier eine ganz bittere Pille schlucken. Trotz zwischenzeitlicher 2:0-Führung standen die Kinzigtäler am Ende mit leeren Händen da. »Die Niederlage war absolut vermeidbar. Im zweiten Durchgang haben wir willkürlich verteidigt, da müssen wir uns an die eigene Nase fassen«, beklagte Trainer Thomas Granzow das 3:4. Im Abstiegskampf steht der ASV beim Ersten FV Langenwinkel nun vor einer Mammutaufgabe. Zusätzlich muss Granzow das komplette Mittelfeld ersetzen, da Dürr, Muennich und Kimmig ausfallen. »Obwohl das nicht die besten Voraussetzungen sind, werden wir alles aus uns herausholen.«

Tabellennachbar Münchweier gibt Visitenkarte in Nordrach ab

vorschauZum heutigen Osterheimspiel kommt es zum Match gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn aus Münchweier. Die Gäste stehen mit 30 Punkten einen Platz hinter auf dem 11. Tabellenplatz. Sollten wir das Spiel verlieren, würde Münchweier uns überholen und wir müssten unsere Blickrichtung wieder nach hinten richten. Unser Ziel muss es jedoch sein die Punkte in Nordrach zu behalten, um endgültig die hinteren Ränge in weiter Ferne zu lassen. Jedoch wird dies sicher kein Selbstläufer. Mit den Spitzer-Brüdern haben sie zwei Ausnahmekönner in ihren Reihen. Nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung werden wir gegen diesen Gegner bestehen können.Ein Sieg ist nur mit der nötigen Aggressivität und Disziplin möglich. Wir müssen versuchen dem Gegner von Beginn an zu zeigen, wer der Herr im Haus ist! Mit der gleichen Einstellung wie gegen Dinglingen sollte ein Dreier möglich sein.

 

ASV zu Gast bei Altdorf's Reserve

vorschauAltdorf II- Nordrach (Sonntag, 13 Uhr)
Obwohl der ASV Nordrach gegen Tabellenschlusslicht Dinglingen nicht das beste Spiel ablieferte, ging der Bezirksliga-Absteiger mit einem glatten 3:0-Sieg vom Platz. »Mit dem Ergebnis sind wir natürlich zufrieden. Im nächsten Auswärtsspiel müssen wir uns spielerisch aber wieder steigern«, betonte Trainer Thomas Granzow vor dem Auftritt beim FSV Altdorf II. Den kommenden Gegner kann er nur ganz schwer einschätzen. »Bei einem Reserveteam kannst du nie wissen, wer letztendlich auf dem Feld steht. Ein Punkt sollte für uns aber auf jeden Fall im Bereich des Möglichen sein«, so Granzow, dem alle Mann zur Verfügung stehen.

FV Dinglingen zu Gast in Nordrach

vorschauHier kann es nur eine Marschroute geben: HEIMSIEG!
Mit dem heutigen Gegner, dem FV Dinglingen, stellt sich der Tabellenletzte auf der Kurt-Spitzmüller-Sportanlage vor. Ein Selbstläufer wird das jedoch nicht! Dinglingen steht mit dem Rücken zur Wand und braucht jeden Punkt im Abstiegskampf. Nur mit einer disziplinierten und engagierten Leistung werden die Punkte in Nordrach bleiben. Von Beginn an muss unsere Mannschaft zeigen, dass sie der Herr im Haus ist und zielgerichtet in das Spiel gehen. Man darf dem Gegner auf dem heimischen Platz keinen Raum lassen und muss gezielte Offensivaktionen starten. Mit der richtigen Einstellung werden wir die drei Punkte in Nordrach behalten!

ASV vor schwieriger Aufgabe in Prinzbach

vorschauDa der ASV Nordrach gegen Kuhbach-Reichenbach über 60 Minuten in Unterzahl agieren musste, war Trainer Thomas Granzow am Ende zufrieden mit der 1:1-Punkteteilung: »Das Team hat viel probiert, mit einem Mann weniger geht das Unentschieden in Ordnung.« Beim Lokalrivalen in Prinzbach erwartet der Coach nun ein intensives und kampfbetontes Spiel. »Das wird schwer für uns, da wir mit dem engen Kunstrasenplatz erst einmal zurechtkommen müssen. Trotzdem ist ein Punktgewinn im Bereich des Möglichen«, sagt Granzow, der bis auf den gelb-rot-gesperrten Volk aus dem Vollen schöpfen kann.

 

ASV Nordrach will gegen Kuhbach-Reichenbach 3-fach punkten

Ivorschaum heutigen Heimspiel gegen Kuhbach müssen wir eine ähnliche Leistung wie gegen Mühlenbach an den Tag legen. Aus einer starken Defensive heraus muss es unser Ziel sein den Gegner auf unserem engen Platz immer wieder in die eigene Hälfte zu drängen und unter Druck zu setzen. Gelingt uns dies ist sicherlich ein Dreier möglich!

 

ASV trifft auf Tabellendritten SV Mühlenbach

vorschauMit dem SV Mühlenbach stellt sich heute der Tabellendritte in Nordrach vor. Hier gilt es eine geschlossene Mannschaftsleistung an den Tag zu legen. Auf dem kleinen Kunstrasen müssen wir die Räume eng machen und versuchen den Gegner somit in die eigene Hälfte zu drängen. Im Hinspiel hat man gesehen, dass man keineswegs schlechter ist. Wenn alle Spieler mit der richtigen Einstellung in das Match gehen, sind sicherlich Punkte für unsere Mannschaft möglich. Mit einem Dreier könnten wir sicherlich die nächsten Wochen beruhigter angehen.

Nordrach hat nicht zu verlieren - SV Kippenheim - ASV Nordrach-

vorschauSV Kippenheim - ASV Nordrach
Bezirksliga-Absteiger ASV Nordrach bewies im Spiel gegen Tabellenschlusslicht Berghaupten Moral und drehte die Partie nach 0:2-Rückstand eindrucksvoll zu einem 5:2-Erfolg. Dementsprechend zufrieden äußerte sich ASV-Coach Thomas Granzow: »Wir haben zwar die erste halbe Stunde komplett verschlafen, sind dann aber stark zurückgekommen. Am Ende haben wir drei ganz wichtige Punkte eingefahren.« Nun richtet sich sein Blick auf das kommende Auswärtsspiel bei Spitzenreiter SV Kippenheim. »Wir haben dort nichts zu verlieren und werden befreit aufspielen. Mal schauen, ob wir vor der Pause noch für eine Überraschung sorgen können«, schmunzelt Granzow, der auf Tobias Rauer verzichten muss.

 

Nordrach im Kellerduell gegen FC Kirnbach

vorschauNach dem spielfreien Wochenende kommt es für den ASV Nordrach im Kellerduell beim FC Kirnbach zu einer wegweisenden Partie. Um nicht noch weiter in den Abstiegskampf hinein zu rutschen, muss das Team von Coach Thomas Granzow punkten. Mit einem Auswärtsdreier kann der Bezirksliga-Absteiger den Anschluss zum Tabellenmittelfeld weiter wahren.

Spielberichte

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next

S O M M E R P A U S E

Datum: 05.06.2018 Kategorie: Spielberichte

S O M M E R P A U S E

S O M M E R P A U S E Weiterlesen

ASV unterliegt kanpp gegen Schiltach

Datum: 28.05.2018 Kategorie: Spielberichte

ASV unterliegt kanpp gegen Schiltach

Nordrach - Schiltach 2:3Die Zuschauer in Nordrach sahen zwei grundverschiedene Halbzeiten. Der ASV gab nämlich in den ersten 45 Minuten den Ton an, konnte aber nur einmal vorlegen, vergab in dieser Phase sogar einen Strafstoß - einfach zu wenig bei der klaren Überlegenheit für die Granzow-Truppe. Als gleich nach der Pause Stehle den Ausgleich markierte, kippte das Spiel. Nordrach gelang es zwar wieder vorzulegen, doch die Freude war nur von kurzer Dauer. Nach Engelbergs Ausgleich sorgte Datz für den Gästesieg und den endgültigen Klassenerhalt.Tore: 1:0 Kimmig (29.), 1:1 Stehle (48.), 2:1 Volk (57.), 2:2 Engelberg (63.), 2:3 Datz (76.)   Weiterlesen

Deutschliche Niederlage in Prinzbach für den ASV

Datum: 22.05.2018 Kategorie: Spielberichte

Deutschliche Niederlage in Prinzbach für den ASV

Prinzbach - Nordrach 6:0Durchatmen in Prinzbach: Der glatte 6:0-Erfolg über Absteiger Nordrach war sehr wichtig, denn die DJK wurde den Abstiegsrang los. Prinzbach legte von Beginn an den Takt und die Geschwindigkeit fest. Nordrach merkte man deutlich an, dass man sich mit dem Abstieg schon vertraut gemacht hat, die Gäste waren zwar bemüht, hatten aber gegen den Elan, den Prinzbachs Akteure versprühten, nichts entgegenzusetzen.Tore: 1:0 und 2:0 D. Haag (10./44.), 3:0 Krumm (57.), 4:0, 5:0 und 6:0 D. Haag (62., 64. + 80.).Gelb-Rot: Muennich (74./Nordrach). Weiterlesen

Spielvorschau

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next

S O M M E R P A U S E

Datum: 05.06.2018 Kategorie: Spielvorschau

S O M M E R P A U S E

S O M M E R P A U S E Weiterlesen

Letztes Heimspiel in KLA gegen SpVgg Schiltach

Datum: 24.05.2018 Kategorie: Spielvorschau

Letztes Heimspiel in KLA gegen SpVgg Schiltach

Unser heutiger Gegner, die SpVgg Schiltach, benötigt noch jeden Punkt, um nicht doch noch in Abstiegsnöte zu kommen. Daher gilt es den Wettbewerb aufrecht zu erhalten und Schiltach die Punkte nicht kampflos zu schenken.  Mit einer entsprechenden Leistung sollten uns aus der Kreisliga verabschieden und die Punkte wenn möglich bei uns in Nordrach zu lassen. Weiterlesen

Nordrach - Mühlenbach

Datum: 11.05.2018 Kategorie: Spielvorschau

Nordrach - Mühlenbach

Mit dem heutigen Gast, dem SV Mühlenbach, stellt sich eine sehr lauf- und kampfstarke Truppe im Nordrachtal vor. Hätten sie nach der Winterpause nicht einen kleinen Durchhänger gehabt, würden sie sicher noch um den Aufstieg mitspielen. Der ASV kann unbefreit aufspielen, da der Abstieg bereits feststeht.   Weiterlesen

Ballspende

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next

Fasendsgemeinschaft Letscheck spendet den Spielball

Datum: 24.05.2018 Kategorie: Ballspende

Fasendsgemeinschaft Letscheck spendet den Spielball

Für das letzte Heimspiel in der Saison 2017/ 2018 spenden die Letschecker den Spielball. Am kommenden Sonntag , 27.05.18  treffen unsere Aktiven auf die SpVgg Schiltach! Auch wenn es für unseren ASV so gut wie keine Chance mehr gibt die Liga zu halten,  haben unsere Teams noch treue Fans. Und dazu gehören auch die Letschecker! Für das letzte Heimspiel in der Saison spendiert die Fasendsgemeinschaft Letscheck den Spielball! Viele der Fasendsgemeinschaft sind treue ASV Fans und verfolgen wöchentlich die Spiele. Bei ihrem alljährlichen Ausflug übergibt der 1. Vorsitzende André Armbruster und Fabi Lehmann den "Spielball" an unser Vorstandsmitglied Tomi Fiebig. Gemeinsam drücken die Narren unseren Teams für die beiden letzten Saisonspiele die Daumen! Natürlich hoffen alle, dass besonders mit dem gespendeten Ball nochmal etwas zählbares in Nordrach bleibt.  Der ASV bedankt sich für die Ballspende! Weiterlesen

Ballspende von Teamsport11 für den ASV

Datum: 08.05.2018 Kategorie: Ballspende

Ballspende von Teamsport11 für den ASV

Am kommenden Sonntag, 13.05.18 gastiert der SV Mühlenbach auf der Kurt- Spitzmüller Sportanlage! Der Spielball wird von Teamsport11 aus Lahr gespendet! Vor ein paar Tagen wurden die gesamten ASV Mannschaften mit neuen Adidas Trainingsanzügen ausgestattet, was natürlich zur großen Freude von Klein bis Groß führte! Als zuverlässigen Partner haben sich die Verantwortlichen vom ASV erstmalig für Teamsport11 aus Lahr entschieden.  Domi Huber der einen sehr großen Teil der Organisation übernommen hat, nimmt den Spielball von Teamsport11 gerne für seinen Verein entgegen. Auch er bedankt sich nochmals bei Teamsport11 Mitarbeiter Mathias Panter für die gute Betreuung & für die Spende!  Der ASV Nordrach bedankt sich für die Unterstützung von Teamsport11 in Lahr und freut sich über den neuen Ball!  Vielen Dank! Weiterlesen

AXA Versicherungen spendet Spielball für den ASV

Datum: 06.05.2018 Kategorie: Ballspende

AXA Versicherungen spendet Spielball für den ASV

Die AXA Versicherung (Augustin KG/ Geschäftsstelle Nordrach) spendet für das anstehende Spiel gegen SG Nonnenweier / Allmannsweier den Spielball. Der Nordracher AXA- Mitarbeiter Sascha Helle übergibt unserem 2. Vorstand Sport und Spieler Kevin Kimmig den Ball. Sascha wünscht Kevin und seinen Teamkollegen mit dem Ball viel Glück für die kommende Rückrunde. Er hofft, dass mit der AXA Ballspende der Knoten nun endlich platzt und der ASV die dringend nötigen Punkte einfährt. Der ASV Nordrach 1946 e.V bedankt sich herzlich für die Spende. Weiterlesen

Werbepartner

domino

Sportplatzbelegungsplan

Kopiervorlagen für Trainer

Zur Tabelle

Spenden Sie einen Spielball