ASV

ASV Nordrach patzt zum Auftakt

"Unnötige Niederlage in Hofstetten"

SC Hofstetten II - ASV Nordrach I 3:2 (2:1)

Die guten Eindrücke der Vorbereitung konnte der ASV beim Gastspiel bei der Landesligareserve in Hofstetten zu keiner Zeit bestätigen.
Von Beginn an übernahm die Heimelf das Kommando. In der 15. Minute war es dann Heller, der nach Abstimmungsproblemen in der ASV-Hintermannschaft eiskalt zuschlug und einnetzte. Der ASV war nur nach Ecken gefährlich, welche jedoch zunächst nichts einbrachten. In der 32. Minute erhöhte dann der SCH mit einem satten Schuß von Brosamer auf 2:0, nachdem der ASV nach einem Passfehler beim Abstoß, die Heimelf förmlich dazu einlud.
Kurz vor der Pause war es dann ASV-Kapitän Jan Baumann, der per Kopf nach einer Ecke etwas schmeichelhaft auf 1:2 verkürzen konnte.
Nach der Pause und einer Systemumstellung waren die ASV'ler nun besser im Spiel. Die Heimelf verteidigte nun sehr tief stehend. Die Gäste fanden jedoch weiterhin kaum spielerische Lösungen um zu Chancen zu kommen.
So plätscherte die Partie vor sich hin. Mit einem der wenigen Entlastungsangriffen bekam die Heimelf in Minute 75 einen klaren Elfer zugesprochen. ASV-Keeper Laifer konnten den von Müller getreten Elfer zunächst parieren, beim Nachschuss war er machtlos.
Der ASV bäumte sich nochmals auf. In der 82. Minute versenkte wiederum Baumann eine Ecke per Kopf zum 2:3 in die Maschen.
Am Ende brachte der SCH den Sieg über die Zeit, welcher aufgrund der ersten Hälfte mehr als in Ordnung geht. Schiedsrichter Garcia Manuel Morales zeigte eine sehr gute Leistung und leitete die Partie sehr souverän. Besonders erfreulich war die hohe Anzahl an mitgereisten Fans aus Nordrach, die man leider für ihr Kommen nicht belohnen konnte.

SV Oberharmersbach III - ASV Nordrach II 3:3 (2:2)

Beim Gastspiel der ASV-Reserve in Oberharmersbach trennte man sich leistungsgerecht 3:3. In den Schlussmunuten scheiterte ASV-Oldie Basi Huber am Innenpfosten. Im Gegenzug hatte dann der ASV Glück, dass der SVO die dicke Chance zum Sieg liegen ließ. Die Tore für den ASV erzielten Norman Junker (2) sowie Benjanin Piskadlo