News Ticker

Fupa.net Amateurfussball Besuchen Sie uns auch auf Fupa.net die Amateur-Fussballseite der Badischen Zeitung    
Ergebnisdienst ASV Nordrach I - FC Ankara Gengenbach I 1:4; ASV Nordrach II  - FC Ankara Gengenbach II 8:1;

Kommende Termine

Keine Veranstaltungen

ASV Nordrach- FC Ankara Gengenbach

vorschauEs wird heute interessant zu sehen sein, wie sich die schwächste Defensive mit 49 Gegentreffern gegen die stärkste Offensive mit 51 Treffern präsentiert. Doch gerade hier auf dem heimischen Sportgelände ist dem ASV einiges zuzutrauen. Es wird stark darauf ankommen, ob wir an die zuletzt gezeigten Leistungen bei Heimspielen anknüpfen können.

FC Wolfach - ASV Nordrach 5:0 (3:0)

balltornetzMit einer guten Vorstellung schickte der FC Wolfach den Gast aus Nordrach klar geschlagen wieder auf die Heimreise. Dennis Pracht stellte schon im ersten Durchgang mit seinem Doppelpack früh die Weichen für den später hochverdienten 5:0-Erfolg. Die Gäste aus Nordrach zeigten sich zwar willig, wollten auch mehr erreichen, scheiterten aber immer wieder am kompakten Abwehrverbund der Hausherren. Tore: 1:0 und 2:0 Pracht (25. + 35.), 3:0 Schamm (38.), 4:0 Eigentor (47.), 5:0 Architravo (55.)

SSV Schwaibach - ASV Nordrach 3:2 (1:1)

balltornetzMit dem vierten Saisonsieg nähert sich der SSV Schwaibach den einstelligen Tabellenbereich. Im Kellerderby der Liga geriet das gastgebende Team kurz vor Seitenwechsel zwar in Rückstand, doch der postwendend folgende Ausgleich war Auslöser für eine stärkere zweite Halbzeit. Jetzt wurde Schwaibach treffsicherer, zog auf 3:1 davon. Dem ASV gelang dann nur noch der Anschluss.
Tore: 0:1 Baumann (44.), 1:1 Giessler (45.), 2:1 Schutera (68.), 3:1 Burych (85.), 3:2 Rauer (90.) Gelbrote Karte für Volk (44.) ASV.

ASV Nordrach - SC Hofstetten II 2:1 (1:1)

balltornetzEin unterm Strich etwas glücklicher Sieg für den ASV Nordrach. Die Gäste aus Hofstetten gerieten zwar in Rückstand, glichen aber bald aus und vergaben im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs gute Möglichkeiten, um dennoch mit einer Führung in die Pause zu gehen. Und das rächte sich nach Wiederanspiel. In der dann ausgeglichenen Partie gelang den Hausherren durch Junker der Siegtreffer.
Tore: 1:0 Webering (24.) 1:1 Cl. Neumaier (29.), 2:1 Junker (83.).

SG Dörlinbach/Schweighausen - ASV Nordrach 6:0 (2:0)

balltornetzMit einer Menge an Chancen für die Schuttertal-SG hätte es für den ASV aus Nordrach beim Gastspiel in Dörlinbach noch viel schlimmer kommen können. Doch trotz des Sechser-Packs muss dem Gast zugute gehalten werden, dass man sich stets redlich bemühte. Doch die Offensive der Gäste war zu harmlos, um die SG in Schwierigkeiten zu bringen.
Tore: 1:0 M. Lauer (3.), 2:0 Himmelsbach (27.), 3:0 M. Lauer (48.), 4:0 Geiger (56./ FE), 5:0 J. Singler (74.), 6:0 L. Zehnle (85.). Gelbrote Karte für Reis (82.) ASV.

 

ASV Nordrach - SV Berghaupten 2:1 (2:0)

balltornetzDer knappe Sieg des ASV geht aufgrund der ersten guten Halbzeit in Ord- nung. Nach zehn Minuten übernahm die Granzow-Truppe das Kommando und sorgte durch Timo Eble und ein hal- bes Eigentor für eine verdien- te 2:0-Pausenführung. Aber wie schon gegen Diersburg kam nach dem Anschlusstref fer wieder das große Zittern - doch es reichte. Tore: 1:0 und 2:0 Timo Eble (30. + 37.), 2:1 Hasan Uka (51.).

ASV Nordrach - FC Fischerbach 2:2 (1:0)

balltornetzNach langer Zeit gab es für den ASV auch wieder mal eine kleines Erfolgserlebnis. Im Heimspiel gegen den Spitzenverein aus Fischerbach erreichte man einen späten und vielleicht auch etwas glücklichen Teilerfolg. Glücklich deshalb, weil nicht der ASV selber für das 2:2 verantwortlich zeichnte, sondern der FC Fischerbach selbst. Tore: 1:0 Reis (17.), 1:1 Nold (68.), 1:2 Brucher (87.), 2:2 Eigentor (89.).

DJK Welschensteinach - ASV Nordrach 4:2

balltornetzDas Auswärtsspiel bei der DJK Welschensteinach war vielleicht das beste Saisonspiel. Man gab sich nicht auf, obwohl man nach 2. Minuten durch ein Eigentor in Rückstand und nur 1. Minute nach dem Ausgleichstreffer, wieder in Rückstand lag.  Auf dieser Leistung, gerade aus moralischer und kämpferischer Sicht, kann aufgebaut werden. Wir haben viel zu viele und zu einfache Gegentore kassiert. Und wenn der Gegner die Tore nicht macht, helfen wir tatkräftig mit. Wir hätten einige gute Torchancen. Hätten wir diese genutzt, hätten wir sicher auch Punkte ergattert. Wenn wir in den nächsten Spielen etwas mehr Entschlossenheit an den Tag legen werden wir bestimmt auch wieder Erfolge feiern können. Siege sind wichtig, auch für die Motivation.

ASV Nordrach - FC Ohlsbach 1:4 (1:2)

balltornetzDie Krise des ASV hält weiter an. Auch im fünften Spiel vor eigener Kulisse musste man sich klar beugen. Nordrach bekam während der gesamten Spielzeit den später vierfachen Torschützen Kevin Schneider einfach nicht in den Griff. Die Hoffnung nach Kimmigs Anschlusstreffer zum 2:1 war allerdings nur von kurzer Dauer. Tore: 0:1 und 0:2 Schneider (10. + 37./ FE), 1:2 Kimmig (40.), 1:3 und 1:4 Schneider (59. + 63.).

ASV Nordrach - FV Biberach 1:4 (1:1)

balltornetzDer ASV musste einen weiteren Rückschlag verdauen. Vor heimischem Publikum unterlag man trotz Führung dem FV Biberach überraschend klar mit 1:4. Nordach eine halbe Stunde lang richtig gut, verlor dann vollkommen unerklärlich den Faden, Biberach bekam immer mehr Zugriff und drehte nach Matts Ausgleich noch vor Pausenpfiff in Durchgang zwei die Begegnung. Tore: 1:0 Eble (11./FE), 1:1 Matt (40.), 1:2 Gißler (61.), 1:2 Unrau (64.9, 1:4 Lahn (76.).

 

Werbepartner

Sportplatzbelegungsplan

Kopiervorlagen für Trainer

Spenden Sie einen Spielball