News Ticker

Fupa.net Amateurfussball Besuchen Sie uns auch auf Fupa.net die Amateur-Fussballseite der Badischen Zeitung    
Ergebnisdienst ASV Nordrach I - SpVgg Schiltach I 2:3; ASV Nordrach II - SpVgg Schiltach II 3:2;

Kommende Termine

Kommende Spiele

Keine Veranstaltungen

ASV mit wichtigem Dreier gegen SV Mühlenbach

balltornetzNordrach - Mühlenbach 2:1
Der SVM hatte sich mehr ausgerechnet. Beim Gastspiel in Nordrach musste man am Ende mit 1:2 die Segel streichen. Im ersten Durchgang war es ein ziemlich verteiltes Spiel mit wenigen Torchancen, nur ASV-Torjäger Timo Eble traf ins Schwarze. Die Hoffnung auf einen Heimsieg wuchs nach Ebles 2:0 kurz nach Wiederbeginn enorm. Doch die Gäste hielten dagegen und in den letzten 20 Minuten wurde es nochmals eng.
Tore: 1:0 Eble (10.), 2:0 Eble (46.), 2:1 Maier (70.) - Rote Karte: Vollmer (Mühlenbach/38.)

 

ASV ohne Chance beim Tabellenführer -SV Kippenheim-ASV Nordrach 6:0-

balltornetzIn überzeugender Manier wurde Kippenheim vor eigenem Publikum der Favoritenrolle gegen Nordrach gerecht und schickte den Gast mit einem halben Dutzend auf die Heimreise. Schon nach acht Minuten, als Student zum 1:0 traf, bahnte sich das Unheil des ASV an. Umit Sen und Herzog sorgten für einen klaren Pausenstand. Und die Kaiser-Truppe ließ auch nach dem Pausentee nicht nach, sondern suchte immer wieder den direkten Weg zum gegnerischen Tor.
Tore: 1:0 Student (8.), 2:0 Umit Sen (13.), 3:0 Herzog (44.), 4:0 Umit Sen (45./Foulelfmeter), 5:0 Petsch (57.), 6:0 Umit Sen (78.).

Nordrach kann Spiel noch drehen -Nordrach-Berghaupten 5:2-

balltornetzGute 20 Minuten musste man in Nordrach Schlimmes befürchten. Der ASV kam überhaupt nicht ins Spiel, fand keinen Zugriff und lag gegen Berghaupten verdient 0:2 hinten. Doch mit dem Anschlusstreffer kam der ASV zurück. Nach Wiederbeginn verhinderte Torhüter Manolukos das 2:3 durch Uka. Ein Eigentor von Hogenmüller brachte Nordrach dann auf die Siegerstraße. In der Folge wurde der Druck der Hausherren größer, am Ende sprang ein 5:2 heraus.
Tore: 0:1 Fritsch (18.), 0:2 Harter (22./HE), 1:2 Eble (32./FE), 2:2 Eble (45.+2), 3:2 Hogenmüller (57./ET), 4:2 Kimmig (72.), 5:2 Lang (87.).
Gelb-Rot: Mussler (89./Berghaupten).

 

Nordrach gibt Spiel in den letzten Minuten ab -Diersburg - Nordrach 5:4-

balltornetzDie Begegnung in Diersburg war kein Spiel für schache Nerven. Die Zuschauer durften gleich neunmal jubeln, sahen ein Spiel, in dem die Führung ständig wechselte. Der erste Fehler des SV Diersburg wurde mit dem 0:1 bestraft, doch der SVD schaffte noch vor der Pause den Ausgleich. Wieder ein dummer Fehler bescherte den Gästen das 1:2. Dann übernahm Diersburg das Geschehen, zog sogar auf 3:2 davon. Wer gedacht hatte, das war's, sah sich getäuscht. Jetzt war wieder der ASV am Zuge, führte mit 4:3. Am Ende aber war der SV Diersburg die glücklichere Mannschaft.
Tore: 0:1 Eble (14.), 1:1 Viol (21.), 1:2 Lang (49.), 2:2 Heizmann (66.), 3:2 Ehret (70.), 3:3 und 3:4 Volk (73. + 79.), 4:4 und 5:4 Viol (85. + 89.).
Gelb-Rote Karte: Wörter (83./ Diersburg).

Krimi in Kirnbach - ASV gewinnt 5:4

balltornetzFC Kirnbach 1 – ASV 1 4:5 (2:2)

Dieses Spiel wird allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben. Trainer Granzow hatte sich für eine offensive Aufstellung entschieden mit der ganz klaren Vorgabe: 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Und so begann der ASV auch recht stürmisch und drückte die Gastgeber in die eigene Hälfte. Chancen zur Führung waren vorhanden, leider wurden diese aber nicht genutzt und in der 10 Minute erzielte Kirnbach mit dem ersten Schuss aufs Tor das 1:0. Der ASV spielte unbeeindruckt weiter aber der Ausgleich wollte nicht fallen.

Weiterlesen: Krimi in Kirnbach - ASV gewinnt 5:4

Heim-Niederlage für den ASV -ASV Nordrach 1 - SG Nonnenweier 1 2:3 (1:1)-

balltornetzDiese Niederlage war so etwas von unnötig denn mit den Gästen aus Nonnenweier stellte sich eine durchaus schlagbare Truppe auf der Nordracher Sportanlage vor. Der ASV drängte die Gäste von Beginn an in die Defensive, war die klar bessere Mannschaft und erzielte durch Kevin Kimmig in der 18 Minute die verdiente 1:0 Führung. Man beherrschte weiterhin das Spiel und hätte noch höher in Führung gehen können aber der Gästetorwart reagierte immer wieder glänzend. Die Gäste hatten nicht viel entgegen zu setzen aber wie aus heiterem Himmel fiel durch ein Eigentor, in der 30 Minute, der Ausgleichstreffer zum 1:1.

Weiterlesen: Heim-Niederlage für den ASV -ASV Nordrach 1 - SG Nonnenweier 1 2:3 (1:1)-

ASV nimmt Punkt aus Schiltach mit

balltornetzSpVgg Schiltach 1 – ASV 1  1:1 (Halbzeit 0:0)

Es waren zwei unterschiedliche Halbzeiten die die zahlreichen Zuschauer bei herrlichem Spätherbstwetter zu sehen bekamen. Der ASV dominierte von Beginn an, hatte das Spiel im Griff und drückte die Hausherren in die eigene Hälfte. Schiltach kam über ein paar Entlastungsangriffe nicht hinaus.  Der ASV versäumte es aber einen Treffer vorzulegen, es fehlten allerdings auch der gewisse Biss und der entscheidende Pass. Schiltach hatte in der 45 Minute die Möglichkeit zur Führung und hätte damit den Spielverlauf auf den Kopf stellen können. Der ASV kam konzentrierter aus der der Pause und Johannes Volk erzielte, in der 53 Minute, mit einem schönen Kopfballtreffer das 1:0 für den ASV.

Weiterlesen: ASV nimmt Punkt aus Schiltach mit

ASV verliert in der letzten Minute der Verlängerung

balltornetzASV verliert in letzter Minute
ASV Nordrach 1 – SC Orschweier 1  1:2  ( Halbzeit 0:0)
Erst in der letzten Minute der Nachspielzeit erzielte der Favorit aus Orschweier die 2:1 Führung und nimmt alle drei Punkte mit. Es war ein intensives und kampfbetontes Spiel das aber fair über die Bühne ging. Nordrach war ersatzgeschwächt hielt aber gut mit und die spielstarken Gäste taten sich schwer gegen die disziplinierte Defensive der Hausherren. Orschweier ließ immer wieder aufblitzen warum man im vorderen Bereich der Tabelle steht. Auf Nordracher Seite reißt das Verletzungspech nicht ab und Sturmtank Dominic Huber musste früh ausgewechselt werden.

Weiterlesen: ASV verliert in der letzten Minute der Verlängerung

Nordrach nimmt Punkte trotz doppelter Unterzahl aus Schwaibach mit

balltornetzSchwaibach - Nordrach 3:4
Bei Schwaibach ist weiter der Wurm drin. Gestern verlor die Zeiser-Truppe gegen den keinesfalls stärkeren ASV 3:4 und gerät immer mehr unter Druck. Nordrach nutzte seine Chancen fast hundertprozentig, machte aus vier guten Chancen vier Tore. Aufseiten der Hausherren waren es einige Chancen mehr, aber im Abschluss merkte man die Verunsicherung.
Tore: 0:1 Huber (7.), 0:2 Muennich (40.), 1:2 Schilli (48.), 2:2 Rösch (53./FE), 2:3 Eble (55./FE), 2:4 Kimmig (85.), 3:4 Schilli (90.) — Rote Karte: Lang (60.), Walter (69.)/beide Nordrach

 

ASV chancenlos gegen FV Langenwinkel

balltornetzNordrach - Langenwinkel 0:3 (0:1)
Die kompakte Truppe aus Langenwinkel wurde in Nordrach nicht ernsthaft auf die Probe gestellt. Die hochfavorisierten Gäste spulten ihr Pensum ohne Schwierigkeiten herunter und kamen zu keiner Phase der Partie ernsthaft in Gefahr. Ilhan Yasin in Halbzeit eins sorgte für eine verdiente Pausenführung. Auch nach Wiederbeginn gab es kaum Chancen für die Heimelf, der FVL bestimmte bis zum Schlusspfiff ganz klar das Geschehen.
Tore: 0:1 Y. Ilhan (38.), 0:2 Duschkin (50.9,0:3 E. Maier (80.)

Werbepartner

Sportplatzbelegungsplan

Kopiervorlagen für Trainer

Zur Tabelle

Spenden Sie einen Spielball