News Ticker

Fupa.net Amateurfussball Besuchen Sie uns auch auf Fupa.net die Amateur-Fussballseite der Badischen Zeitung    
Ergebnisdienst SV Steinach I - ASV Nordrach I 5:1; SV Steinach II - ASV Nordrach II 0:6

Kommende Termine

ASV verliert in der letzten Minute der Verlängerung

balltornetzASV verliert in letzter Minute
ASV Nordrach 1 – SC Orschweier 1  1:2  ( Halbzeit 0:0)
Erst in der letzten Minute der Nachspielzeit erzielte der Favorit aus Orschweier die 2:1 Führung und nimmt alle drei Punkte mit. Es war ein intensives und kampfbetontes Spiel das aber fair über die Bühne ging. Nordrach war ersatzgeschwächt hielt aber gut mit und die spielstarken Gäste taten sich schwer gegen die disziplinierte Defensive der Hausherren. Orschweier ließ immer wieder aufblitzen warum man im vorderen Bereich der Tabelle steht. Auf Nordracher Seite reißt das Verletzungspech nicht ab und Sturmtank Dominic Huber musste früh ausgewechselt werden.

Weiterlesen: ASV verliert in der letzten Minute der Verlängerung

Nordrach nimmt Punkte trotz doppelter Unterzahl aus Schwaibach mit

balltornetzSchwaibach - Nordrach 3:4
Bei Schwaibach ist weiter der Wurm drin. Gestern verlor die Zeiser-Truppe gegen den keinesfalls stärkeren ASV 3:4 und gerät immer mehr unter Druck. Nordrach nutzte seine Chancen fast hundertprozentig, machte aus vier guten Chancen vier Tore. Aufseiten der Hausherren waren es einige Chancen mehr, aber im Abschluss merkte man die Verunsicherung.
Tore: 0:1 Huber (7.), 0:2 Muennich (40.), 1:2 Schilli (48.), 2:2 Rösch (53./FE), 2:3 Eble (55./FE), 2:4 Kimmig (85.), 3:4 Schilli (90.) — Rote Karte: Lang (60.), Walter (69.)/beide Nordrach

 

ASV chancenlos gegen FV Langenwinkel

balltornetzNordrach - Langenwinkel 0:3 (0:1)
Die kompakte Truppe aus Langenwinkel wurde in Nordrach nicht ernsthaft auf die Probe gestellt. Die hochfavorisierten Gäste spulten ihr Pensum ohne Schwierigkeiten herunter und kamen zu keiner Phase der Partie ernsthaft in Gefahr. Ilhan Yasin in Halbzeit eins sorgte für eine verdiente Pausenführung. Auch nach Wiederbeginn gab es kaum Chancen für die Heimelf, der FVL bestimmte bis zum Schlusspfiff ganz klar das Geschehen.
Tore: 0:1 Y. Ilhan (38.), 0:2 Duschkin (50.9,0:3 E. Maier (80.)

ASV holt Punkt in Münchweier -SV Münchweier 1 – ASV 1 2:2 (1:1)-

balltornetzIn einer hitzigen Partie holt der ASV einen verdienten Punkt. Den Hausherren war anzumerken dass sie unbedingt einen Heimsieg einfahren wollten aber der ASV hielt gut dagegen. Man konnte Ball und Gegner vom Strafraum fern halten, was durchkam war eine sichere Beute vom ASV Torwart Jan Kiefer und nach vorne zeigte man immer wieder gefährliche Aktionen. In der 21 Minute wurde allerdings ein Spieler aus Münchweier im ASV Strafraum zu Fall gebracht und den fälligen Strafstoss verwandelte Spielertrainer Spitzer zur 1:0 Führung. Der ASV zeigte sich wenig beeindruckt, spielte konsequent weiter und in der 25 Minute wurde Kevin Kimmig ein Elfmeter zugesprochen den Timo Eble sicher zum 1:1 Halbzeitstand verwandelte.

Weiterlesen: ASV holt Punkt in Münchweier -SV Münchweier 1 – ASV 1 2:2 (1:1)-

ASV erneut erfolgreich - ASV 1 – SV Altdorf 2 5:2 (2:0)-

balltornetzPünktlich zum Oktoberfest hat die erste Mannschaft des ASV  den dritten Sieg in Folge eingefahren. Es war aber alles andere als einfach gegen die stark aufspielende Reserve Mannschaft des Landesligisten. Nach drei Minuten lag der ASV mit 2-0 in Front. Timo Eble überlistete bereits in der 1 Minute den Gästetorwart mit einem Heber und in der 3 Minute verwandelte er einen an ihm begangenen Foulelfmeter zum 2-0. Die Gäste waren unbeeindruckt und liefen Sturm gegen das ASV Tor. Die Gäste übernahmen das komplette Mittelfeld und der Anschlusstreffer lag in der Luft aber der ASV hatte auch Chancen zu Vorentscheidung die leider vergeben wurden. Auch nach der Pause übernahm  Altdorf weiter das Kommando und war dann auch in der 58  Minute durch den eingewechselten und landesligaerfahrenen Traber zum 2-1 erfolgreich.

Weiterlesen: ASV erneut erfolgreich - ASV 1 – SV Altdorf 2 5:2 (2:0)-

Nordrach gewinnt erstes Auswärtsspiel in Dinglingen

 

balltornetzDinglingen - Nordrach 1:3
Aufsteiger Dinglingen verschenkte in den letzten Minuten einen sicher geglaubten Heimzähler. Nach torloser erster Halbzeit ließ Celik mit dem 1:0 die Hoffnung auf einen Heimsieg aufkommen. Doch Freude und Hoffnung waren nur von kurzer Dauer, fünf Minuten später glich Nordrach aus. Dann folgte eine ausgeglichene Partie, mit Chancen auf beiden Seiten. Doch am Ende waren Nordrach zielstrebiger und erfolgreicher.


Tore: 1:0 Celik (50.), 1:1 Eble (55./ Foulelfmeter), 1:2 Münich (89.), 1:3 Lang (90.)

Nordrach mit erstem Heimsieg - Nordrach-Prinzbach 3:1 -

vorschauDer ASV Nordrach kann doch noch gewinnen. Vor heimischer Kulisse feierte der Absteiger beim 3:1 gegen die DJK Prinzbach den ersten Saisonsieg. Timo Eble sorgte mit zwei Strafstoßtoren für den 2:0-Halbzeitstand. Als im zweiten Durchgang Repple gar auf 3:0 erhöhen konnte, war die Entscheidung gefallen. Prinzbach gab sich zwar nicht geschlagen, doch es reichte nur noch zum Ehrentreffer.
Tore: 1:0/2:0 Eble (41./FE/45./ FE), 3:0 Räpple (73.), 3:1 Haag (76.).

 

Klatsche für ASV -Kuhbach/Reich. - Nordrach 8:1-

balltornetzMit dem besten Saisonspiel fegte der SC den Gast förmlich vom Platz. Kastrati und Himmelsbach glänzten mit jeweils drei Toren und hatten wesentlichen Anteil am Kantersieg. So engagiert und kampfstark waren die Schuttertä1er lange nicht mehr. Der ASV hatte nicht den Hauch einer Chance.


Tore: 1:0, 2:0 und 3:0 Kastrati (10., 20. + 50.), 3:1 (70.), 4:1 und 5:0 Himmelsbach (75. + 80.), 6:1 Ziegler (85.), 7:1 Zucker (87.), 8:1 Himmelsbach (88.) -Gelb-Rote Karte: Koch (89./Kuhb./Reich.)

 

ASV holt den ersten Punkt - ASV - SV Steinach I 2:2-

balltornetzNordrach kam auf heimischem Kunstrasen gegen Steinach endlich zum ersten Punktgewinn. Dabei profitierte der ASV von einer etwas schwächeren Vorstellung des Gastes, hatte besonders im ersten Spielabschnitt mehr vom Spiel sowie ein Chancenplus. Dennoch: Der erste Treffer gelang Steinach und das bereits nach fünf Minuten. Eble und ein Eigentor brachten dann die Hausherren nach vorne. Doch Neumaier glich aus und sorgte für einen gerechten Endstand.
Tore: 0:1 St. Ketterer (5.), 1:1 Eble (31.), 2:1 Eigentor (58.), 2:2 Neumaier (75.)

ASV bietet seinen Fans weiterhin nur Magerkost -SV Mühlenbach I - ASV Nordrach I 2:1 (1:1)-

balltornetzDer ASV war mit dem festen Willen nach Mühlenbach gereist dort die ersten Saisonpunkte einzufahren.Was den zahlreich mitgereisten ASV Fans allerdings fußballerisch bei besten äußeren Bedingungen geboten wurde, war eher dürftig. Als Marco Lang bereits in der Anfangsphase des Spiels nach einem Eckball auf der Linie mit dem Oberarm klärte, war die logische Konsequenz des Unparteiischen Rot für Lang und Strafstoß für Mühlenbach. Die viel umstrittene "Doppelbestrafung" tat dem ASV richtig weh, denn nun galt es nach dem sicher verwandelten Strafstoß zu zehnt einem Rückstand hinterher zu rennen.

Weiterlesen: ASV bietet seinen Fans weiterhin nur Magerkost -SV Mühlenbach I - ASV Nordrach I 2:1 (1:1)-

Sportplatzbelegungsplan

Kopiervorlagen für Trainer

Zur Tabelle

Spenden Sie einen Spielball

Werbepartner